Was ist Podologie?

Die Podologie beschreibt die nichtärztliche Heilkunde am Fuß und zählt zu den 
Medizinal-Fachberufen.

Der Podologe schließt seine 2-jährige Ausbildung mit einer staatlichen Prüfung ab.

Er ist in der Lage Diabetiker, Bluter, Rheumatiker und andere Risikopatienten 
fachgerecht zu behandeln.

Der Podologe arbeitet rund um den Fuß mit präventiven und kurativen Maßnahmen
aus den Bereichen Diabetologie, Orthopädie, Chirurgie, Dermatologie u.v.m.